© 2009 - 2022 Artist Lecture Series Vienna



Artist Lecture Series Vienna präsentiert


Jojo Gronostay


29. November 2022
Skulpturinstitut, Paulusplatz 5, 1030 Wien
18.00 Uhr – Vortrag / Präsentation

Das Tragen von FFP2 Masken wird empfohlen
Wearing FFP2 masks is recommended.



A.A, 2022. Courtesy Jojo Gronostay and Galerie Hubert Winter

Jojo Gronostay geboren 1987 in Hamburg, lebt und arbeitet in Wien. Gronostays Praxis beschäftigt sich mit Fragen von Identität und Repräsentation, Plattformen, Recycling und dem Dazwischen. Seine Arbeit erforscht die politischen und wirtschaftlichen Strukturen zwischen Europa und Afrika und mit Plattformen wie DWMC hat er sich auch eine Struktur geschaffen, um in diese Kreisläufe einzugreifen. Dabei werden Konzepte wie Ökonomie oder Wert sowie der Austausch von Menschen und Gütern zwischen den beiden Kontinenten untersucht.

Gronostay studierte Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien und an der Beaux-Arts in Paris.

Jojo Gronostay (*1987 in Hamburg) lives and works in Vienna. Gronostay’s practice deals with questions of identity and representation, platforms, recycling and the in-between. His work explores the political and economic structures between Europe and Africa and with platforms such as DWMC, he also created a structure for himself to intervene in these cycles. Thereby examining concepts such as economy or value as well as the exchange of people and goods between the two continents.

Gronostay studied art at the Academy of Fine Arts in Vienna and at the Beaux-Arts in Paris.

https://www.jojogronostay.com/





Artist Lecture Series Vienna on instagram
Artist Lecture Series Vienna on facebook


© 2009 - 2022 Artist Lecture Series Vienna